Was kann ich für Sie tun?

Ein zentrales Behandlungsthema ist bei meinem Therapieansatz die DARMSANIERUNG. Ohne eine gesunde Darmflora greift keine Allergiebehandlung, kein Organ- und Immunaufbau, keine Entgiftung, keine richtige Vitaminverwertung. Sobald die Testung es zulässt, beginnt bei mir automatisch die Sanierung des Darms inkl. der Stuhlbehandlung und der Einsatz der Darmsymbionten.

Im Prinzip kann ich in Zusammenarbeit mit der Schulmedizin fast jede Form von Erkrankung mittels Bioresonanz behandeln und zwar sowohl chronische wie auch akute Belastungen (solange keine physikalische Zerstörung vorliegt). Besonders geeignet ist die Bioresonanztherapie auch für folgende Indikationen:
  • Patienten, die mehrmals jährlich Antibiotika benötigen (Aufbau des Immunsystems)
  • Allergien (Darmsanierung, Allergiebehandlung)
  • Chronische Erkrankungen (es wird versucht, diese in akute überzuführen, die dann ausheilen können - man kann hierbei geringfügig "krank" werden)
  • Darmprobleme (Durchfälle, Verstopfung, etc.)
  • Krankheitsgefühl, wobei allgemeinmedizinisch nichts gefunden wird (oft Blockaden oder Umweltgifte)
  • Gewichtsprobleme (Darmsanierung, Entgiftung, Ernährungsumstellung)
Auffallend ist, dass bei Infekten meistens ohne Antibiotika ein Erfolg zu erzielen ist, wenn die Behandlung rechtzeitig beginnt. Auch akute Darmbelastungen können oft sehr rasch gestoppt werden.

Da Seele und Körper untrennbar miteinander verbunden sind, wird bei meinem Therapieansatz auch der seelischen Belastung große Aufmerksamkeit geschenkt, da hier oft der Auslöser für ein körperliches Leiden zu suchen ist.

Bioresonanz-Therapie Insbruck - Dr. med. Walter Handle
Kaiser-Franz-Josef-Straße 11, A-6020 Innsbruck, Österreich - Telefon / Fax: +43 (0)512 561151, Email: dr.handle@bioresonanz-innsbruck.at
Datenschutzerklärung, Impressum